Monatliches Horoskop für Januar 2019 für Ihr Sternzeichen Jungfrau

Zu Beginn des Jahres wird Nervosität vorherrschen: Merkurs letztes Glimmen im Schützen, destabilisiert durch Neptun in seinem Domizil, könnte Sie in verschiedenen, verwirrenden Ideen, Missverständnissen und Fehlgriffen ersticken. Verlieren Sie nicht den Kopf – es ist nur vorübergehend und ab dem 4. werden Sie die Kontrolle über Ihre produktiven Gedanken zurückgewinnen und sich die Zeit nehmen, über bestimmte Aspekte Ihres Lebens nachzudenken. Sie werden romantische Vergnügen sehr ernst nehmen und jede Romanze, die Sie in dieser Stimmung beginnen, hat gute Chancen darauf, mit der Zeit zu wachsen. Dennoch müssen Sie auf eine für Ihren Geschmack recht überbordende Venus im Schützen achten, die zu übermäßiger Leidenschaft führt und Sie frustrieren könnte. Solange Sie vernünftig bleiben, wird alles gut sein. Bleiben Sie einige Zeit lang so, wenn Sie jedoch plötzlich das Unmögliche verlangen, könnten Sie ziemlich frustriert wieder ein Stück zurückrudern. Diese Unruhe wird sich legen, wenn die Sonne und Merkur den Wassermann passieren. Sie sind nicht unbedingt ein Freund von Neuem und werden auf sich auf Ihre todsicheren Fähigkeiten verlassen und geschickt investieren.

Liebe im Allgemeinen:
Nach einigen Tagen des Katers nach der großen Party wird sich Ihr Kopf wieder konstruktiveren Themen zuwenden. Venus im Schützen wird am 7. jedoch eine gewisse nervöse Spannung in Ihr Liebesleben bringen, wenn Sie Ihre chronische und unverhältnismäßige Angst nicht in den Griff bekommen.

Rat von Mein Horoskop Jeden Tag:
In diesem Monat werden Sie zwischen einem gut strukturierten, effizienten Sinn für Verpflichtungen, Aufgaben und Stabilität auf der einen und halbgaren Beziehungen und einer breitgefächerten, schmerzhaften Unzufriedenheit hin- und her gerissen sein. Dieser Monat wird ein wenig ermüdend für Sie sein und Sie werden Ihre Prioritäten neu vergeben müssen.







Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.