Monatliches Horoskop für Dezember 2020 für Ihr Sternzeichen Stier

Selbstbeobachtung und Epikureismus verstärken sich, liebe Stiere! Bis zum 21. erzwingen Sonne und Merkur im Schützen, dass Ihrer spontanen Natur in sich selbst Einzug hält, verstärkt durch Mars im Widder, der den ganzen Monat über den Bereich Ihres Lebens erhellt, der mit Ihrem Innenleben verbunden ist. Venus, die Ihrem Zeichen bis zum 15. gegenübersteht, erleichtert Ihnen den Ausdruck Ihres intimen oder partnerschaftlichen Lebens. Ab dem 16. steigern sich Ihre sinnlichen Bedürfnisse und Ihre Beziehung zum Geld verschärft sich. Im ersten Dekan flößt Uranus Ihnen seine befreiende Kraft ein. Im letzten Dekan verlassen Jupiter und Saturn Ihr Zeichen: Was haben Sie in sich verändert? Ab dem 19. treten diese Planeten in den Wassermann ein und aktivieren im ersten Dekan Ihr gesellschaftliches und berufliches Schicksal. Pluto setzt im letzten Dekan seine wohltuende Regeneration fort. Vom 22. bis 31. erhöhen Sonne und Merkur im Steinbock Ihr spirituelles Bewusstsein und unterstützen Ihre Bemühungen am Jahresende.

Liebe im Allgemeinen:
Intensive Emotionen stehen Ihnen bevor! Venus im Skorpion konzentriert sich bis zum 15 auf Ihr Inneres und auf Ihr Gegenüber. Sie fördert gegenseitigen Austausch und gegenseitige Interessen vom 16 bis 31 ist Ihre Libido kraftvoll aber auch ein wenig überstark. Lassen Sie Ihre sinnliche Natur nicht zur Perfektion verkommen. Vielleicht jedoch fehlt es Ihnen etwas an Selbstvertrauen. Doch verstehen Sie, dass dies nur vorübergehend ist!

Rat von Mein Horoskop Jeden Tag:
Ihr gesellschaftliches und berufliches Schicksal hat im ersten Dekan gerade Jupiter und Saturn empfangen. Diese Planeten werden Ihnen nach und nach Veränderungen einflößen, die sich auf Ihre Karriere oder Ihr äußeres Schicksal auswirken. Begrüßen Sie, was verändert werden muss – alles das geschieht nur für Sie. Ein schöner Jahresabschluss!







Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.